Andalusien – Costa de la Luz

Sonne satt an der Küste des Lichts in einem TOP-Standorthotel

Die südlichste Region Spaniens steckt voller Überraschungen. Andalusien steht für Temperament und Lebenslust - hier erwarten Sie große Fiestas, leckere Tapas und mitreißender Flamenco; Weiße, auf Felsen thronende Dörfer und filigrane Paläste im maurischen Stil. Erleben Sie eine unvergleichliche Ansammlung europäischer und arabischer Kultur, in einer Natur voller Gegensätze.

Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Andalusien – Costa de la Luz

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.099,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
23.04. - 30.04.2020
8 Tage
DZ, Halbpension
1.099,- €
23.04. - 30.04.2020
8 Tage
EZ, Halbpension
1.339,- €

1. Tag: Anreise

Direktflug mit TUIfly nach Jerez de la Frontera (Ankunft um 09:50 Uhr; Änderungen vorbehalten). Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gefahren. Willkommenstrunk, Abendessen und Übernachtung.


2. Tag: Conil de la Frontera - Tarifa - Trafalgar

Das kleine, lebendige Dorf Conil de la Frontera liegt auf einem Hügel direkt am Atlantik, zu dessen Füßen sich kilometerlange Strände erstrecken. Das nur 13 km von der felsigen Küste Nordafrikas gelegene Städtchen Tarifa liegt an der schmalsten Stelle der Straße von Gibraltar und grenzt an zwei Meere. Cabo Trafalgar ist ein wunderschöner, unbebauter Strand an geschichtsträchtiger Stelle. Hier fand 1805 die Seeschlacht von Trafalgar statt.

3. Tag: Jerez de la Frontera und Cádiz (fakultativ)

Der Ausflug führt Sie zunächst nach Cádiz. Die andalusische Hafenstadt ist die älteste Stadt Europas. Nach einer Besichtigung der Altstadt haben Sie noch Zeit zu einem Bummel durch das Hafenviertel und über die Uferpromenaden. Anschließend Fahrt entlang der Küstenstraße mit herrlichen Ausblicken auf den Golf von Cádiz nach Jerez de la Frontera. Nach einem Rundgang besuchen Sie eine typische Bodega und Sie werden hier den berühmten Sherry-Wein probieren.

4. Tag: Sevilla (fakultativ)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Hauptstadt Andalusiens, nach Sevilla. Während einer Stadtführung sehen Sie u.a. die Plaza de España, den Parque de Maria Luisa, die Kathedrale, einen der reichsten und größten gotischen Dome der Christenheit, die Giralda - der Glockenturm der Kathedrale - und den Alcázar.

5. Tag: Straße der weißen Dörfer (fakultativ)

Der heutige Ausflug führt Sie in das Landesinnere Andalusiens. Sie sehen und erleben die Straße der "weißen Dörfer" - die "Ruta de los Pueblos Blancos". Über Jerez de la Frontera geht es nach Arcos de la Frontera; eines der spektakulärsten weissen Dörfer in ganz Andalusien. Die weissen Häuser sind auf einem Felsen erbaut, der sich 160 m über dem Ufer des Río Guadalete auftürmt. Ein weiterer Höhepunkt ist Alcalá de los Gazules und das malerische Vejer de la Frontera.


6. Tag: Gibraltar (fakultativ)

Heute fahren Sie nach Gibraltar - seit Menschengedenken das Tor zum Mittelmeer. Die Halbinsel ist seit Anfang des 18. Jh. in britischer Hand. Auf Gibraltar lebt die einzig wilde Affenart Europas, die Berberaffen. An der Südspitze der Insel erreicht man den Europa Point, von dem man bei gutem Wetter eine wunderbare Sicht auf Afrika und den Affenfelsen hat. Die Rundfahrt durch die engen Gassen Gibraltars wird in Minibussen erfolgen, danach haben Sie genügend Zeit für einen Stadtbummel.

7. Tag: Naturschutzpark Doñana (fakultativ)

Das Naturschutzgebiet ,,Coto (Gehege) de Doñana" erstreckt sich auf ca. 507.000 km² und ist seit 1969 ein Tier- und Pflanzenparadies, welches auch gerne als die ,,andalusische Camargue" bezeichnet wird. Von Sanlúcar de la Barrameda startet Ihre Fahrt auf dem Guadalquivir (der Hafen ist 5 Gehminuten von ihrem Hotel entfernt). An Bord werden Sie die Schönheit der Fauna und Flora des Doñana Parks vom Boot aus bewundern können. Unterwegs wird auch angelegt und der Park kann zu Fuß besichtigt werden.

8. Tag: Heimreise

Frühstück und Transfer zum Flughafen mit dem Bus; Verabschiedung und Rückflug nach Hannover um 10:40 Uhr (Änderungen vorbehalten).

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ihr Hotel:

Als ideales Urlaubsdomizil haben wir das ****Hotel Macia Doñana in Sanlúcar de la Barrameda reserviert. Das sehr gepflegte Haus liegt in unmittelbarer Strandnähe mit herrlichem Blick auf den Golf von Cadiz und anliegend zum Doñana-Nationalpark. Mit der Fähre über den Fluss Guadalquivir gelangen Sie zum wunderschönen Nationalpark. Im Hotel erwartet Sie ein Außenpool und einer Sonnenterrasse. Die stilvollen und klimatisierten Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Flachbild-TV. Im Badezimmer befinden sich ein Haartrockner und Pflegeprodukte. Ein Buffetrestaurant, ein Café und eine Poolbar runden das Hotelangebot ab.

Zustiegsorte

  • Halberstadt
  • Magdeburg
  • Helmstedt
  • Hildesheim
  • Braunschweig
  • Peine
  • Hannover

Vor Ort steht Ihnen der *****Super-Luxus-Royal-Class-Fernreisebus mit unserem Busteam zur Verfügung. Sie fliegen nach Andalusien und wir sind schon da!

ab 1.099,- €
8 Tage p. P. DZ, HP
Jetzt Buchen
  • Royalbus

Unsere Leistungen

  • Flug mit TUIfly von Hannover nach Jerez de la Frontera und zurück
  • alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • 7 x Übernachtung im DZ
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Willkommenscocktail am Anreisetag
  • Ausflug Concil de Frontera, Trafalgar und Tarifa mit Reiseleitung
  • alle Ausflugsangebote lt. Programm im *****Super-Luxus-Royal-Class-Fernreisebus mit Reiseleitung
  • FUMU-Reisebetreuung inkl. Flugbegleitung
  • Treuemarken

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen