Helgoland und viel Mee(h)r

Entdecken Sie mit uns den zauberhaften Norden. Bei dieser Reise lernen Sie nicht nur die intereressanten Städte Büsum und St.-Peter-Ording kennen, sondern auch Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland.

Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Büsum und Helgoland

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 379,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.10. - 19.10.2019
4 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Personen
379,- €
16.10. - 19.10.2019
4 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Person
429,- €

1. Tag: Anreise - Büsum

Am Vormittag beginnt Ihre Anreise zunächst in das Nordsee-Heilbad Büsum. Entdecken Sie die Vielfältigkeit dieses urigen Fischerortes an der Nordsee. Anschließend fahren Sie weiter in Ihr Hotel, wo Sie bereits erwartet werden.

2. Tag: Helgoland

Es gibt viele Inseln an der Nordseeküste, doch keine ist mit Helgoland vergleichbar. Rund 70 km vom Festland entfernt hebt sich der mächtige, rote Buntsandsteinfelsen mit grünem Land aus dem Wasser und präsentiert sich Ihnen mit einer einmaligen Flora und Fauna und einem milden, vom nahen Golfstrom begünstigten Hochseeklima. Helgoland ist eine Oase der Ruhe und ein einzigartiges Naturdenkmal. Mit der MS Funny Girl geht es in ca. 2,5 Stunden nach Helgoland (inkl. traditionellem Ausbooten). Sie haben 4 Stunden Aufenthalt. Ein Muss ist der Inselrundgang, ein 3 Kilometer langer Weg um das „Oberland“, das man entweder zu Fuß über eine 182 Stufen zählende Treppe bewältigt oder bequem mit einem Fahrstuhl erreichen kann. Im Herbst rasten nun zu Scharen Zugvögel auf der Insel.

3. Tag: Husum, St. Peter-Ording, Eidersperrwerk

Am Vormittag erleben Sie Husum - die "Bunte Stadt am Meer", hier starten Sie eine erlebnisreiche Entdeckungstour durch die große Vergangenheit und die eindrucksvolle Gegenwart der Geburtstadt Theodor Storms. Anschließend fahren Sie nach St. Peter-Ording. Der beliebte Ort an der Nordsee zieht jedes Jahr unzählige Touristen an. Aufgrund des 12 km langen Strandes mit feinstem, weißem Sand wird St. Peter-Ording auch "die größte Sandkiste Deutschlands" genannt. Anschließend besichtigen Sie das Eidersperrwerk - das größte deutsche Küstenschutzbauwerk. Es riegelt den Mündungstrichter der Eider ab und soll so die Eiderniederung vor den Auswirkungen von Sturmfluten schützen.

4. Tag: Heimreise, Hamburger Schiffsbegrüßungsanlage

Auf dem Heimweg halten Sie an der Hamburger Schiffsbegrüßungsanlage. Seit 1952 werden hier ein- und ausfahrende Schiffe mit ihrer Nationalhymne und einem Text in Landessprache begrüßt bzw. verabschiedet. Nach Zeit zur freien Verfügung treten Sie die Heimreise an.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ihr Hotel:

Sie wohnen im Hotel Fernsicht in Tönning. Endlose Weite, lange Deiche und eine vielfältige Flora und Fauna liegen direkt am Hotel. Genießen Sie den Blick vom Restaurant auf die nur wenige Meter entfernte Eider und beobachten Sie das Spiel der Gezeiten. Die Mündung der Eider ist ein Paradies für zahlreiche Vogelarten und mit etwas Glück können Sie auch einen der Seehunde beobachten, die hier leben. Zum historischen Hafen und der malerischen Innenstadt sind es nur ca. 10 Gehminuten. Erleben Sie bei einem Spaziergang die hübschen kleinen Geschäfte, Cafés und Galerien. Die Zimmer sind mit Dusche/WC und TV ausgestattet, nicht alle Bereiche des Hotels sind barrierefrei zu erreichen.

Zustiegsorte

  • Magdeburg
  • Halberstadt
  • Helmstedt
  • Braunschweig
  • Peine
  • Hildesheim
  • Hannover
ab 379,- €
4 Tage p. P. DZ, HP
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung im DZ
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • Aufenthalt Büsum
  • Ausflug Helgoland
  • Ausflug Husum, St. Peter-Ording, Eidersperrwerk
  • Besuch Schiffsbegrüßungsanlage
  • Treuemarken

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen