Die romantische Seine auf der MS SEINE COMTESSE erleben

Paris - Ley Andelys - Caudebec-en-Caux - Rouen - Vernon - Paris

Bereits die Impressionisten wussten: Diese Region ist einzigartig und unverwechselbar. Eine echte Muse für große Werke. Erleben Sie einen intensiven Eindruck französischer Lebenskultur gepaart mit landschaftlicher Schönheit auf dieser vielfältigen Reise. Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre reizvoller Städtchen, bestaunen Sie die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste und entspannen Sie bei einem Bummel durch den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur. Paris bildet den krönenden Abschluss Ihrer Kreuzfahrt.

Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hauptdeck

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.499,- €

Buchungspaket
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett-Kabine-achtern, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.699,- €
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.799,- €
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett de Luxe, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.049,- €

Buchungspaket
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett-Kabine achtern, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.099,- €
29.06. - 06.07.2019
8 Tage
2-Bett de Luxe, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.199,- €

1. Tag: Anreise Paris

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Paris, wo die MS SEINE COMTESSE bereits zur Einschiffung bereit liegt. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen und das erste Abendessen an Bord genossen haben, bleibt Ihnen Zeit für einen romantischen Spaziergang in der Stadt der Liebe.

2. Tag: Les Andelys - Caudebec-en-Caux

Genießen Sie die morgendliche Flussfahrt und lassen Sie sich am Vormittag an Bord verwöhnen. Gegen 13:30 Uhr erreicht Ihr Schiff Les Andelys. Die kleine Ortschaft Les Andelys, die aus zwei früher voneinander getrennten Stadtteilen besteht, nämlich den Vierteln Klein-Andelys und Groß-Andelys, wird von der imposanten Burg Château-Gaillard überragt und liegt an einer der bemerkenswertesten Stätten im Seine-Tal. Gegen 17:00 Uhr legt Ihr Schiff ab in Richtung Caudebec-en-Caux.

3. Tag: Caudebec-en-Caux

Nach dem Frühstück entführen wir Sie in das malerische Honfleur (AP). An der Mündung der Seine zum Ärmelkanal liegt Honfleur, welches auf eine lange Vergangenheit zurückblickt und sich zeitgleich als zukunftsorientierte Hafenstadt präsentiert. Honfleur besichtigen heißt, sich in die Geschichte vertiefen und dabei in einer außergewöhnlichen Umgebung wiederzufinden. Das historische Hafenbecken, die pittoresken Gassen und traditionellen Fachwerkhäuser machen den kleinen Seefahrer- und Künstlerort zu einem der entzückendsten Küstenstädtchen der Normandie. Im Herzen des alten Seemannsviertels befindet sich ein einzigartiges Bauwerk, das Sie unbedingt gesehen haben sollten: die Kirche Sainte-Catherine (15.-16.Jahrhundert) ist die größte Holzkirche Frankreichs mit einem separaten Glockenturm. Am Abend genießen Sie einen französischen Chansonabend an Bord.

4. Tag: Caudebec-en-Caux – Rouen

Am Morgen geht unsere Flussreise weiter in Richtung Rouen. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang (AP) durch die Geburtsstadt von Gustave Flaubert. Zahlreiche gotische Bauwerke vermitteln den Eindruck, als befände man sich in einem Freilichtmuseum. Die normannische Hauptstadt lebt von Kontrasten: altes Fachwerk und Kirchen im Zentrum und am Ufer der Seine hohe Hafenkräne neben banalen Nachkriegsbauten und modernen Hafengebäuden. Victor Hugo hat die Stadt als Stadt der hundert Kirchtürme bezeichnet. Unzählige Bauwerke wurden durch die Bombardements während des Zweiten Weltkriegs zerstört, vor allem im Bereich zwischen Kathedrale und Seine. Dennoch sind heute noch an die 2000 Fachwerkhäuser erhalten. Sie werden von dem Charme dieser Stadt begeistert sein.

5. Tag: Rouen

Heute entdecken Sie die Straße der Klöster und Sie besuchen die Klöster Jumièges und St. Martin de Boscherville. Die ehemalige Dominikanerabtei St. Martin de Boscherville stammt aus dem 12. Jahrhundert. Ihre spätromanische Kirche besticht durch schlichte Architektur, während der angrenzende Kapitelsaal üppig mit Skulpturen ausgeschmückt ist. Gegen 18:00 Uhr nimmt Ihr Schiff Kurs auf Vernon.

6. Tag: Rouen – Vernon

In der Nacht macht Ihr Hotelschiff in Rouen fest. Es erwartet Sie nach dem Frühstück ein Ausflug nach Giverny mit Besuch des Monet-Hauses mit dem berühmten Seerosenteich. Berühmt wurde das Dorf als einstiger Wohnsitz des weltberühmten Impressionisten Claude Monet. Von 1883 bis zu seinem Tod 1926 lebte und malte der Künstler hier in seinem paradiesischen Idyll. Details aus dem riesigen Garten seines Anwesens findet man in zahlreichen seiner Bilder wieder, u.a. diente der im Garten angelegte Teich als Vorlage für seine berühmten Seerosenbilder. Spazieren Sie mit uns durch den Garten und lassen Sie die reizvolle Umgebung auf sich wirken. Sie werden schnell verstehen, warum dieser Garten mit dem berühmten Seerosenteich und das Ambiente so inspirierend auf Claude Monet wirkte. Im Wohnhaus des Künstlers, in dem auch Replikate einiger bekannter Gemälde zu sehen sind, erhalten Sie Einblicke in das Leben des französischen Künstlers. Nach der Rückkehr an Bord legt Ihr Hotelschiff ab und nimmt Kurs auf Paris.

7. Tag: Paris

Am heutigen Tag widmen Sie sich der französischen Hauptstadt an der Seine. Paris beherbergt unzählige sehenswerte kirchliche und weltliche Bauwerke, Straßen, Plätze, Museen und Parks und zieht Tag für Tag Touristen aus aller Welt in ihren Bann. Die Uferpromenade der Seine in Paris wurde 1991 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Während einer Stadtrundfahrt durch die französische Metropole mit Flair, sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Eiffelturm, den Triumphbogen, Notre Dame oder auch die Champs-Élysées. Bei einem kleinen Spaziergang durch den Parc du Luxembourg werden Sie die Ruhe in der hektischen Großstadt genießen und die vielen Eindrücke dieses unvergesslichen Besuchs in der Stadt der Liebe auf sich wirken lassen.

8. Tag: Heimreise

Genießen Sie heute noch einmal das Frühstück an Bord. Danach heißt es Abschied nehmen von der MS SEINE COMTESSE und Ihre Koffer werden verladen. Schließlich werden Sie dann wieder nach Hause gebracht.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

TagOrtAnAbAusflüge
1Paris22:45Einschiffung um 15:00 Uhr
2Les Andelys13:3017:00
3Caudebec-en-Caux03:00Ausflug Honfleur (AP)
4
Cuadebec-en-Caux
Rouen


13:00
09:00


Stadtrundgang (AP)
5Rouen18:00Ausflug Kloster Jumiéges und St. Martin de Boscherville (AP)
6Vernon02:0013:0Ausflug Giverny mit Monet-Haus (AP)
7Paris04:00Stadtrundfahrt (AP)
8Ausschiffung gegen 09:00 Uhr
AP = Ausflugspaket

Schiffsportrait °°°°+MS SEINE COMTESSE

Wahrhaftig ist die MS SEINE COMTESSE eine echte Gräfin. Elegant und stilvoll gleitet sie durch die romantische Normandie. Großzügig eingerichtete Kabinen mit viel Komfort erwarten Sie. Traumhafte Aussichten garantieren große Panoramafenster in den öffentlichen Bereichen. An Bord kommen Sie selbstverständlich in den Genuss der französischen Küche. Die täglich frisch zubereiteten Gerichte runden das unvergessliche Reiseerlebnis gebührend ab.

Schiffsinformation

Sprache: Deutsch

Kapazität: 150 Passagiere

Besatzungsmitglieder: 40

Länge: 114,3 m

Breite: 11,4 m

Spannung: 220 Volt

Kabineninformation

Die Kabinen sind stilvoll und komfortabel, mit Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Fön und Safe sowie nebeneinanderstehenden Betten eingerichtet. Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck sind ca. 14m² groß. Die Deluxe-Kabinen auf dem Oberdeck verfügen über eine absenkbare Panoramafront (Juliet-Balkon,) alle anderen Kabinen auf dem Mitteldeck haben zu öffnende, große Panaromafenster. Hauptdeck Kabinen sind ca. 11m² groß, haben nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

Bordeinrichtung

Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Souvenir-Shop, Bibliothek, Sonnendeck mit Sonnensegel, Schach, Liegestühlen, Stühlen und Tischen.

Restaurant/Küche

Im großzügigen Panorama-Restaurant finden alle Gäste zu einer Tischzeit Platz. Auf dem Speiseplan stehen internationale Spezialitäten ebenso wie typische Gerichte aus der Küche der Länder entlang der Reiseroute. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee und Säften, zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert, wahlweise leichtes Mittagsbuffet, Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen, Kaffee/Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm, festliches Gala-Dinner, Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän.

Bordprogramm

Themenabende, Quizveranstaltungen, Bingo (je nach Programm) sowie Live-Musik lassen keine Langeweile an Bord aufkommen. Bücher, Brett- und Kartenspiele stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

Zahlungsmittel

Die Bordwährung ist Euro. Sie können an Bord bar, mit Ihrer EC-Karte oder mit Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA, PIN-Nummer erforderlich) bezahlen.

Leben an Bord

Die Atmosphäre an Bord ist herzlich-familiär. Wir empfehlen gemütliche Kleidung, einen Pullover für die kühleren Abende sowie festes Schuhwerk für die Landgänge. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht. Die Kreuzfahrtleitung steht Ihnen während der Flussreise mit Rat und Tat zur Seite.

Zustiegsorte

  • Magdeburg
  • Halberstadt
  • Helmstedt
  • Braunschweig
  • Hildesheim
  • Hannover
  • Autohof Rhüden
ab 1.499,- €
8 Tage p. P. 2-Bett-Kabine, VP
Jetzt Buchen
  • Taxigutschein inklusive

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 7 x Vollpension an Bord
  • Kaffee und Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Mitternachtssnack
  • festliches Gala-Dinner
  • Begrüßungs –und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
  • Kreuzfahrtleitung
  • Unterhaltungsprogamm an Bord
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • FUMU-Reisebetreuung an Bord und FUMU-Busbegleitung während der gesamten Flussreise
  • Treuemarken
  • Taxi-Gutschein

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen