Idyllische Wasserwege und Großstadtflair

Rotterdam - Dordrecht - Gorinchem - Utrecht - Schoonhoven - Rotterdam

Entdecken Sie Holland auf einzigartige Weise während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich auf eigene Faust die landschaftlichen Schönheiten im Land von Rembrandt und van Gogh, und am späten Nachmittag steht Ihnen die MS NORMANDIE wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung. Kaum eine Provinz ist abwechslungsreicher und hat so viele Gesichter wie Südholland.

Angebot merken
Premiummitglieder sparen 30,- €

Termine | Preise | Onlinebuchung

Hauptdeck

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.149,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
02.07. - 09.07.2022
8 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.149,- €
02.07. - 09.07.2022
8 Tage
Einzelkabine, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.649,- €

Buchungspaket
02.07. - 09.07.2022
8 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.299,- €
02.07. - 09.07.2022
8 Tage
Einzelkabine, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.749,- €

1. Tag: Anreise nach Rotterdam

Anreise nach Rotterdam und Einschiffung ab 16:00 Uhr.

2. Tag: Rotterdam – Dordrecht, Radtour ca. 40 km

Immer am Wasser entlang radeln Sie über Krimpen aan den IJssel nach Kinderdijk, wo die bekannteste Windmühlenreihe der Niederlande steht. Die 19 noch gut erhaltenen Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Durch das Poldergebiet des Albwasserwaards geht es weiter nach Dordrecht. Dordrecht gilt als die älteste Stadt Hollands. Ihre reiche Geschichte, ca. 1000 Baudenkmäler werden als Restaurant, Museum oder Theater genutzt, und das wunderbare historische Hafengebiet werden Sie begeistern.

3. Tag: Dordrecht – Gorinchem, Radtour ca. 40 km

Nach einer kurzen Fährüberfahrt kommen Sie ins wunderschöne Naturschutzgebiet De Biesbosch. Verschiedene Flüsse treffen hier zusammen und bilden ein Süßwasserdelta von nicht weniger als 8.000 Hektar. Vielleicht unternehmen Sie eine der Bootsfahrten, die hier überall angeboten werden, bevor Sie weiter durch das Rhein-Deltagebiet radeln und mit dem Wassertaxi nach Gorinchem übersetzen. Nicht verpassen sollten Sie die hübsche historische Altstadt der kleinen aber sehr charmanten Stadt.

4. Tag: Gorinchem – Utrecht, Radtour ca. 55 km

Von Gorinchem radeln Sie heute über Leerdam – bekannt durch den Leerdamer Käse – in die Festungsstadt Vianen. Mit der Fähre setzen Sie über den Lek und radeln weiter nach Vreeswijk mit seinen engen Gassen. Weiter geht es über die kleine Stadt Nieuwegein – vielleicht statten Sie dem Fort Jutphaas, das versteckt in einer grünen Oase in Nieuwegein gelegen ist, noch einen kurzen Besuch ab, bevor Sie Utrecht erreichen. Utrecht gilt als das Herz Hollands. Die Stadt wurde rund um den Dom herum erbaut. Damit ist es praktisch unmöglich, sich in der verkehrsberuhigten Innenstadt mit den idyllischen Grachten zu verlaufen.

5. Tag: Utrecht – Schoonhoven, Radtour ca. 42 km

Heute Morgen sollten Sie sich unbedingt noch etwas Zeit für das schöne Städtchen Utrecht nehmen, bevor Sie wieder aufs Rad steigen. Im Anschluss Tour durch das schöne Polderland über Oudewater mit seinem bekannten Hexen-Waaghaus, n die Silberstadt Schoonhoven mit ihrer typisch holländischen Altstadt.

6. Tag: Schoonhoven – Rotterdam, Radtour Schoonhoven – Gouda – Rotterdam, ca. 45 km

Von Schoonhoven radeln Sie in die berühmte Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt ein Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Weiter geht es nach Rotterdam. Der Rotterdamer Hafen ist nicht nur der größte Europas, sondern gehört auch zu den größten der Welt. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einer der architektonischen und kulturellen Metropolen entwickelt.

7. Tag: Rotterdam – Delft – Rotterdam oder Rotterdam - Den Haag – Scheveningen - Rotterdam, Radtour ca. 40 - 70 km

Zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit, die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Am späten Nachmittag sollten Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas nutzen und die beeindruckende Skyline und die ausgefallene Architektur vom Wasser aus bewundern. Keine Lust auf Radfahren? Rotterdam bietet Ihnen endlose Möglichkeiten Ihren Tag zu gestalten.

8. Tag: Abreise von Rotterdam

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung und die Heimreise beginnt.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ihr Schiff:

Sie übernachten an Bord des gemütlichen Mittelklasseschiffes MS Normandie. Es erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich der Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant. Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die MS Normandie hat insgesamt 49 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. Alle 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10-11 m² groß. Sie sind mit zwei unteren Hotelbetten, Dusche/WC, Flachbildfernseher, Safe, Fön, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7 m²) und verfügen über ein unteres Hotelbett. Kabinen zu Alleinbenutzung auf Anfrage.

Zustiegsorte

  • Magdeburg
  • Halberstadt
  • Helmstedt
  • Braunschweig
  • Peine
  • Hildesheim
  • Hannover
  • Bad Eilsen
  • Stendal

Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an. 8-Gang E-Bikes sind auf Anfrage und gegen Aufpreis buchbar.

ab 1.149,- €
8 Tage p. P. 2-Bett-Kabine, VP
Jetzt Buchen
  • Haustürabholung inklusive

Unsere Leistungen

  • Transfer nach/von Rotterdam
  • Begrüßungsgetränk
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 7 x Vollpension (7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder kleines Mittagessen, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen)
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • 7-Gang-Unisex-Leihfahrrad mit Handbremse, Freilauf oder Rücktrittsbremse, Gepäcktragetasche und Leihradversicherung
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Kartenmaterial für individuelle Touren 1x pro Kabine
  • GPS-Daten für die Radtouren
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Bordreiseleitung
  • Haustürabholung

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen