Zum Nordkap Deutschlands

Blauen Wellen - weiße Kreide - grüne Wipfel: Insel Rügen

Genießen Sie die salzige Seeluft, schäumende Gischt und die Melodien der Möwen...Auf Deutschlands größter Insel sind die Menschen stolz auf die atemberaubende Landschaft ihrer Heimat, die im Sommer mit ihren schier endlosen, feinsandigen Stränden oder einsamen Buchten zum Badeurlaub einlädt. Doch gerade abseits der Sandburgen, Seebrücken und Promenaden Rügener Ostseebäder entdeckt der Gast das eigentliche Rügen. Wer zum ersten Mal die Insel besucht, spürt sofort die scheinbaren Gegensätze der Insel: den dramatischen Wechsel zwischen sanften Hügeln und schroffer Steilküste, beschaulicher Heide und tosender See. Oder er ist fasziniert vom Farbenspiel der Landschaft, den dunklen, stillen Buchenwäldern, gleißendweißen Kreidefelsen, dem strahlenden Blau der Ostsee oder dem satten Grün der Wiesen. Ihr Urlaubsort Binz hat bereits Weltruf erlangt und zieht weithin Besucher an.

Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Insel Rügen

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.10. - 22.10.2019
5 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Personen
499,- €
18.10. - 22.10.2019
5 Tage
EZ (DZ zur Alleinbenutzung), Halbpension
Belegung: 1 Person
594,- €

1. Tag: Anreise

Am Morgen treten Sie Ihre Reise auf die Insel an. Zunächst machen Sie Halt bei Karls Erlebnishof in Zirkow. Hier können Sie nach Herzenslust auf dem Bauernmarkt stöbern. Dann Weiterfahrt nach Binz. Nach der Zimmerverteilung bleibt Ihnen noch etwas Zeit für erste Erkundungen, bevor das Abendessen serviert wird. 2. Tag: Nordrügen mit Schifffahrt und Arkonabahn Morgens fahren Sie nach Sassnitz. Sie erleben das Panorama der Hafenstadt und den imposanten 117 m hohen Königsstuhl von See aus, denn wir laden Sie zu einer 1,5-stündigen Schifffahrt entlang der berühmten Kreidefelsen ein. Im Nordosten der Halbinsel Jasmund erstreckt sich auf rund fünfzehn Kilometern Länge die Kreidefelsen-Steilküste, die zurecht als die interessanteste deutsche Küstenlandschaft gilt. Sie ist Teil des Nationalparks Jasmund, der außer den berühmten Kreidefelsen samt naher Ostseeküste auch noch große Flächen naturbelassenen Rotbuchenwaldes, Moore und Wiesen umfasst. Am Nachmittag besuchen Sie den nördlichsten Punkt der Insel. Die „Arkonabahn“ bringt Sie zum legendären Kap Arkona - dem Nordkap Deutschlands. Dieses Flächendenkmal ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen. Das Kap beherbergt neben der 45 Meter hohen Steilküste eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten: Direkt an der Spitze liegt der Burgwall der Jaromarsburg. Daneben glitzert die Glaskuppel des restaurierten Peilturmes. Auf dem Weg zu den beiden Leuchttürmen, hat der Deutsche Wetterdienst seinen traditionellen Sitz. Eine kleine Wanderung am Hochufer entlang führt in das 1,2 km entfernte idyllische Fischerdörfchen Vitt mit seinen 13 rohrgedeckten Häusern. Selbstverständlich ist bei diesem Ausflug eine sachkundige Begleitung dabei.

3. Tag: Südrügen und Rasender Roland (fakultativ)

Heute besuchen Sie die südliche Küste der Insel. Erst Ende des 19. Jahrhunderts sind alle diese ehemals verträumten Fischerdörfer zu beliebten Ostseebädern geworden, wobei jedes seinen eigenen Reiz auf den Besucher ausübt. Zunächst lernen Sie die ehemalige Fürstenresidenz Putbus mit dem „Circus“-Platz und dem kleinen Inseltheater, bei einem Spaziergang im 75 ha großen Schlosspark mit dem Wildgehege näher kennen. Weiter geht es zur Rundfahrt über die Halbinsel Mönchgut mit den Zickerschen Bergen. Ein kleiner Spaziergang öffnet Ihnen die Augen für diese Landschaft. Am Nachmittag besuchen Sie die Ostseebäder Göhren mit der neu gestalteten Bernsteinpromenade und Sellin mit seiner schönen Bäderarchitektur und der berühmten Seebrücke. Außerdem erwartet Sie noch ein weiteres Highlight: Sie steigen in Sellin in den "Rasenden Roland" und "schnaufen" gemütlich zurück nach Binz.

4. Tag: Stralsund Nach dem Frühstück geht es über den Rügendamm zunächst in die Hansestadt Stralsund. Dort unternehmen Sie mit einer Reiseleitung einen Spaziergang durch den mittelalterlichen Stadtkern und erfahren etwas über Geschichte und Geschichten der schönsten Sehenswürdigkeiten. Ihnen bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen oder den Besuch des interessanten Ozeaneums (Eintritt ca. 16,- €), bevor es zurück nach Binz geht.

5. Tag: Heimreise

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ihr Hotel:

Die verkehrsfreie Promenade von Binz führt vom historischen Ortskern mit seiner Seebrücke und den eindrucksvollen Bauten im Stil der Bäderarchitektur direkt zum ***+IFA Hotel und Ferienpark Rügen. Zum Hotel gehören Lift, Restaurants und Fitnessraum. Entspannen können Sie im tropischen Erlebnisbad mit Wasserrutsche, Whirlpool und vielseitiger Saunalandschaft. Lassen Sie den Abend in der urigen Bierkneipe "Wellenbrecher" oder der Hotelbar ausklingen. Sie wohnen in Zimmern oder Appartements mit Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Schreibtisch, kleiner Sitzgarnitur, Balkon und Gratis-WLAN.

Zustiegsorte

  • Hannover
  • Peine
  • Hildesheim
  • Braunschweig
  • Helmstedt
  • Magdeburg
  • Halberstadt

Die Kurtaxe von ca. 2,85 € p.P./Tag ist vor Ort zu bezahlen.

ab 499,- €
5 Tage p. P. DZ, HP
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen

  • Fahrt im ****Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung im DZ
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x kalt/warmes Abendbuffet
  • 1 Getränk zum Abendessen (Bier, Wein, Softdrinks)
  • Unterhaltungsprogramm im Hotel (z.B. Live-Musikabend)
  • Besuch Karls Erlebnishof Zirkow
  • Ausflug Nordrügen mit Reiseleitung, Schifffahrt und Arkonabahn-Fahrt
  • Stadtführung Stralsund
  • Schwimmbadnutzung
  • FUMU-Reisebetreuung
  • Treuemarken

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen