Reisecode : E-KANAR

Kanaren Inselhopping

Von Teneriffa über La Gomera nach La Palma

Tropisch oder felsig, rau oder paradiesisch, einsam und belebt – jede Kanareninsel hat ihren eigenen Charme. Wie soll man sich da für eine entscheiden? Die Antwort: Inselhopping. Erleben Sie diese einzigartige Inselkombination und genießen Sie die drei grünen Highlights der Kanaren.

Angebot merken

Termine | Preise | Onlinebuchung

Kanaren Inselhopping

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.599,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.03. - 18.03.2025
9 Tage
DZ, Halbpension
2.599,- €
10.03. - 18.03.2025
9 Tage
EZ, Halbpension
2.909,- €

1. Tag: Ankunft auf Teneriffa

Transfer zum Flughafen Hannover, Flug nach Teneriffa und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Teneriffa: „La Laguna & Mercedeswald“

Der heutige Ausflug führt Sie bis zur Ostspitze der Insel. Zunächst besuchen Sie die alte Universitätsstadt La Laguna, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Vorbei an Hauptstadt Santa Cruz passieren Sie die großen Hafenanlagen und erreichen den Fischerort San Andres mit seinem weißen Palmenstrand Las Teresitas. Danach geht es in zahlreichen Serpentinen durch den dichten Mercedeswald. An diversen Aussichtspunkten haben Sie eine herrliche Sicht über das Anagagebirge, die Universitätsstadt La Laguna und das Teide Massiv. Anschließend steht in der Weinregion Tacoronte eine Weinprobe auf dem Programm.

3. Tag: Teneriffa: Teide Nationalpark

Einer der interessantesten Ausflüge Teneriffas steht auf dem Programm. Durch das weitläufige Orotavatal fahren Sie in Richtung Teide Nationalpark mit seinem gleichnamigen Wahrzeichen - dem Vulkan Teide. Genießen SIe auf dem Weg herrliche Ausblicke auf das Tal. Auf rund 2.100 m Höhe erreichen Sie den gewaltigen, etwa 19 ha großen Vulkankrater, der „Caldera de las Cañadas“. Der Vulkan ist ein „Muss“ bei jeder Teneriffa-Reise. Sie machen Halt an verschiedenen Aussichtspunkten und haben u.a. bei der bekannten Felsformation "Roque des García" die Möglichkeit die bizarren Lavafelsen aus nächster Nähe zu betrachten. Bei diesem Ausflug sind festes Schuhwerk und windfeste Kleidung erforderlich.

4. Tag: Teneriffa: „Icod de los Vinos und Garachico“ – Fährüberfahrt nach La Gomera

Sie beginnen mit der Fahrt zur Gemeinde Icod de los Vinos und mit einem kurzen Aufenthalt am tausendjährigen Drachenbaum. Dann fahren Sie nach Garachico, wo Sie durch die vom Kloster und der Festung überragten engen Gassen mit kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen bummeln. Anschließend geht es über El Tanque und Santiago del Teide in den Süden der Insel. Am Nachmittag Fährüberfahrt von Los Christanos nach la Gomera. Kurzer Transfer zum Hotel und Abendessen.

5. Tag: La Gomera: „Inselrundfahrt“

Unsere heutige Inselrundfahrt auf La Gomera führt Sie zu den Hauptattraktionen der Insel. Durch das malerische Hermigua-Tal mit seinen Bananenplantagen fahren Sie in Richtung Norden. In Agulo, auch bekannt als das "Bombón de La Gomera," machen Sie Halt und erkunden das Dorf, dass zu den schönsten Dörfern Spaniens gewählt wurde. Weiter geht es nach Vallehermoso und zu den heiligen Quellen von Chorros des Epina. Nach einem Spaziergang durch den beeindruckenden Lorbeerwald, genießen Sie hier ein typisch kanarisches Mittagessen. Danach führt Sie die Route durch den UNESCO-Nationalpark Garajonay, wo Sie die sagenumwobene Laguna Grande besuchen. Entlang der Höhenstraße geht es anschließend zurück zum Hotel.

6. Tag: La Gomera: San Sebastián – Fährüberfahrt nach La Palma

Vormittags brechen Sie auf in Richtung San Sebastián. Von den Aussichtspunkten Roque de Agando und Degollada de Peraza genießen Sie auf dem Weg spektakuläre Ausblicke auf tiefe Schluchten und bei klarer Sicht sogar die Nachbarinsel Teneriffa mit dem majestätischen Teide. Die kleine Inselhaupstadt San Sebastián erkunden Sie im Rahmen eines Stadtrundgangs und sehen u.a. den Torre del Conde sowie das Kolumbushaus. Anschließend haben Sie Gelegenheit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor es am Nachmittag per Fähre via Teneriffa nach La Palma geht. Ankunft am späten Abend im Hafen von Santa Cruz. Transfer zum Hotel und kaltes Abendessen.

7. Tag: La Palma: „Vulkanreicher Süden“

Heute fahren Sie über den Bergkamm zur Westseite der Insel. Am Tajuya-Aussichtspunkt haben Sie die Gelegenheit, den neuen Vulkan Tajogaite zu sehen, der 2021 entstanden ist. Dann erreichen Sie Las Manchas und besuchen die farbenfrohe Plaza de la Glorieta, die mit Mosaiken die lokale Flora und Fauna widerspiegelt und an Gaudís Stil erinnert. Weiter geht die Reise in den südlichen Teil der Insel, der von Vulkanen geformt ist, bis Sie Fuencaliente erreichen. Auch der Leuchtturm an der Südspitze der Insel steht auf dem Programm. Hier besuchen Sie auch eine traditionelle Saline, wo noch heute hochwertiges Meersalz erzeugt wird. Wieder auf der Ostküstenstraße fahren Sie zurück in Richtung Los Cancajos. Bevor Sie das Hotel erreichen, ist ein letzter Fotostopp am Aussichtspunkt La Concepcion auf dem Vulkan La Caldereta. geplant, von hier haben Sie einen tollen Blick auf das Stadt- und Hafenbild von Santa Cruz.

8. Tag: La Palma: „Der Wilde Norden und die Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma“

Der Ausflug in den Norden der Insel beginnt mit einem kurzen Besuch der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma. Die kleine Hafenstadt Santa Cruz ist eine kleine Perle im Atlantik, die heutzutage von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird. Bei einem Rundgang entdecken Sie viele schöne enge Gassen und bunte Fassaden. Weiter geht es zum Mirador San Bartolo. Von hier und einem etwas höher gelegenen Punkt können Sie die wunderbare Aussicht über das Dorf La Galga genießen und einen Blick in die imposante Schlucht werfen. Es geht weiter durch urwaldartige Vegetation nach Los Tilos. Der Lorbeerwald, den Sie hier vorfinden, ist ein einmaliges Naturschutzgebiet und erklärtes UNESCO Weltbiosphärenreservat. Zahlreiche endemische Pflanzenarten sind hier beheimatet. Während eines Spaziergangs und dem Besuch des Forsthauses wird Ihnen die botanische Vielfalt dieser Region nähergebracht. An der faszinierenden Ostküste entlang fahren Sie nach San Andres, wo etwas Freizeit geplant ist. Danach geht es auf dem Küstenweg zu Fuß oder per Bus nach Puerto Espindola. Sie passieren Bananenplantagen, die Naturschwimmbecken Charco Azul und Sie besichtigen das Lager einer alten Rum Destillerie, wo Sie den hier hergestellten Rum auch verkosten können. Der Bus wartet in Puerto Espindola und bringt Sie nach einem abwechslungsreichen Tag zurück ins Hotel.

9. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Düsseldorf und Heimreise.

Ihre Hotels:

Die Unterbringung erfolgt durchweg in ausgesuchten ****Hotels auf den Kanaren. Auf Teneriffa im Ferienpark Eden (Puerto de la Cruz/Teneriffa), auf La Gomera im Hotel Jardin Tecina (Playa Santiago) und auf La Palma im Hotel H10 Taburiente Playa in Playa de Los Cancajos.

Zustiegsroute:

  • Hannover
  • Peine
  • Braunschweig
  • Helmstedt
  • Hildesheim
  • Magdeburg
  • Stendal
  • Autohof Rhüden
ab 2.599,- €
9 Tage p. P. DZ, HP
Jetzt Buchen
  • Begleitete Flugreise
  • Haustürabholung inklusive

Unsere Leistungen

  • Transfer zum/ab Flughafen Hannover/Düsseldorf
  • Charterflug mit Eurowings ab Hannover nach Teneriffa inkl. aller Steuern
  • Charterflug mit Eurowings ab La Palma nach Düsseldorf inkl. aller Steuern
  • alle Flughafentransfers
  • Flughafenassistenz auf Teneriffa
  • 3 x Übernachtung auf Teneriffa
  • 2 x Übernachtung auf La Gomera
  • 3 x Übernachtung auf La Palma
  • 8 x Halbpension
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch bei Ankunft
  • Ausflug Teneriffa „La Laguna & Mercedeswald“ inkl. Bodegabesuch
  • Ausflug Teide Nationalpark
  • Ausflug Teneriffa “Icod de los Vinos und Garachico“ inkl. Transfer zum Hafen Los Christianos
  • Fährüberfahrt Teneriffa - La Gomera
  • Inselrundfahrt La Gomera inkl. Mittagessen
  • Ausflug La Gomera „San Sebastián inkl. Transfer zum Hafen La Gomera“
  • Fährüberfahrt La Gomera - La Palma
  • Ausflug La Palma „Der Wilde Norden mit Inselhauptstadt Santa Cruz de la Palma“ mit Besuch & Kostprobe in der Rumdestillerie
  • Ausflug La Palma: „Vulkanreicher Süden“
  • deutschsprechende Reiseleitung während der Ausflüge
  • alle Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • durchgehende Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Haustürabholung

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen