Polnisches Riesengebirge

Naturparadies in Polen

Eine wildromantische Landschaft mit Bergen und Wäldern, Schluchten und Wasserfällen, Wiesen voller duftender Blumen und idyllischen Ferienorten - willkommen in der Heimat des Berggeistes Rübezahl! Neben den Höhepunkten der Region lockt noch die schöne Altstadt von Breslau. Und kennen Sie schon Schloss Fürstenstein? Das müssen Sie gesehen haben. Kommen Sie mit uns nach Polen.

Angebot merken
Premiummitglieder sparen 10,- €

Termine | Preise | Onlinebuchung

Polnisches Riesengebirge

5 Tage
2 mögliche Termine
ab 499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
25.04. - 29.04.2021
5 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Personen
499,- €
25.04. - 29.04.2021
5 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Person
584,- €
26.09. - 30.09.2021
5 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Personen
549,- €
26.09. - 30.09.2021
5 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Person
634,- €

1. Tag: Anreise

Am Morgen Anreise nach Hirschberg (Jelenia Gora). Angekommen erfolgt die Begrüßung durch Ihren Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Polnisches Riesengebirge

Erleben Sie während des Ausfluges die Höhepunkte des Riesengebirges. Sie sehen die beliebten Ferienorte Hirschberg und Krummhübel und besuchen den sagenumwobenen Kochelfall, einen malerisch in einer Schlucht gelegenen Wasserfall im Nationalpark Riesengebirge sowie die mittelalterliche norwegische Stabkirche Wang, die 1841 vom preußischen König erworben und im Gebirge wieder ohne Benutzung eiserner Nägel errichtet wurde.

3. Tag: Breslau

Heute steht ein Ganztagesausflug nach Breslau auf dem Programm. Während einer Stadtführung lernen Sie eine der schönsten Städte Polens kennen. Sie sehen die Universität, die Jahrhunderthalle, die Dominsel mit dem imposanten Backsteindom und den historischen Marktplatz mit dem Wahrzeichen der Stadt: dem Rathaus. Auf dem Rückweg besichtigen Sie die Friedenskirche in Schweidnitz, die größte Fachwerkkirche Europas.

4. Tag: Waldenburger Bergland

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug durch das Waldenburger Land. Die alte Zisterzienserabtei in Grüssau ist das erste Ziel des Tages, bevor Sie zu den „Zwölf Aposteln“ in Schömberg fahren. Die Schrotholzhäuser wurden von den Grüssauer Zisterziensern zu Beginn des 18. Jh. für die Weber gebaut. Auch Waldenburg bezaubert mit seiner schön restaurierten Altstadt. Ihre nächste Station ist das Schloss Fürstenstein, welches das größte Schloss Schlesiens ist. Besichtigen Sie das imposante Bauwerk und die terrassenförmige Gartenanlage. Über Bad Salzbrunn mit seinem schönen Kurpark geht es zurück zum Hotel.

5. Tag: Heimreise

Leider neigt sich Ihre Reise heute dem Ende zu. Nach dem letzten gemeinsamen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Ihr Hotel:

Das ***Hotel Mercure liegt unweit des historischen Stadtzentrums von Jelenia Gora und im Herzen eines malerischen Talkessels. Es bietet Ihnen einen Lift, Restaurant, Bar, Erholungszentrum mit Hallenbad, Sauna und Gratis-WLAN. Ihre Zimmer sind mit Dusche/WC, Fön, Telefon, Minibar und SAT-TV ausgestattet.

Zustiegsorte

  • Hannover
  • Hildesheim
  • Peine
  • Braunschweig
  • Helmstedt
  • Magdeburg
  • Halberstadt
  • Autohof Könnern
ab 499,- €
5 Tage p. P. DZ, HP
Jetzt Buchen
  • Haustürabholung inklusive

Unsere Leistungen

  • Fahrt im mind. ****superior Luxusbus
  • 4 x Übernachtung im DZ
  • 4 x Halbpension
  • alle Ausflüge lt. Programm inkl. Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Kochelfall & Nationalpark
  • Eintritt und Führung Stabkirche Wang
  • Eintritt und Führung Friedenskirche Schweidnitz
  • Eintritt und Führung Abtei Grüssau
  • Eintritt und Führung Schloss Fürstenstein
  • Ortstaxe
  • durchgehende Reisebegleitung
  • Haustürabholung

Weitere Eintrittsgelder nicht inklusive!

Service & Informationen